Das Naturnetz führt regelmässig Motorsäge- und Holzerkurse durch. Die Kurse sind von der Qualitätssicherungskommission Wald (QSK Wald) anerkannt. Die Kurse richten sich sowohl an Zivis als auch an weitere Interessierte. Zivis müssen den Kursbesuch mit der Regionalstelle absprechen. Die Kurskosten werden für Zivis vom Bund übernommen.

Im zweitägigen Kurs "Motorsäge-Handhabung" lernen die Teilnehmenden den sicheren Umgang und die Wartung der Motorsäge. Der Kurs befähigt die Teilnehmenden Arbeiten wie Heckenschnitt oder Waldrandpflege sicher und effizient durchzuführen.

Der fünftägige Kurs "Grundlagen der Holzhauerei" umfasst zusätzlich das Fällen von Bäumen bis ca. 25 cm Stammdurchmesser.

Die Kurse finden im Limmattal bei Zürich statt. Unterkunft ist auf Wunsch vorhanden. Kursdaten auf Anfrage.

  Corporate Volunteering »