Chiara Caspers ist für den Sommer 2022 eine der Praktikantinnen beim Naturnetz am Standort Mitelland.
Aktuell studiert sie an der Uni Zürich Ethnologie und Sprachwissenschaften. Das Studium hat sie besonders im sozialen und internationalen Bereich für das Thema Naturschutz sensibilisiert. In ihrer Bündner Heimat verbringt sie gerne und viel Zeit draussen - in den Bergen, Wäldern und Seen. Sie verbindet eine grosse Faszination mit der Natur, besonders auch an der Vielfalt an wilden Heilpflanzen. Der Wunsch, die geschätzte und unverzichtbare Natur zu erhalten, führt sie nun zum Naturnetz.

In ihrer Freizeit betreibt sie Geräteturnen und verbringt den Winter auf den Ski oder Snowboard. Als Skilehrerin hat sie Übung in der methodischen Arbeit mit Gruppen jedes Alters.
Sie freut sich auf die neue Aufgabe beim Naturnetz.