Instandstellung Erholungspfad Pfyngut


Arealgestaltung | Realisiert im Juni 2015 | Wallis

Auf einer ehemaligen Seitenmoräne des Rhone Gletschers ist ein Erholungspfad angelegt worden. Entlang dieses Weges kann man das seltene Federgras bestaunen oder dem bunten Treiben unzähliger Reptilien, die sich auf dem Moränenabbruch sonnen, zusehen. Die Seitenmoräne wird immer mehr vom Wald eingenommen und es besteht die Gefahr des Lebensraumverlustes für diese speziellen Arten. Zudem ist der Erholungsweg etwas in die Jahre gekommen und musste saniert werden. Das Naturnetz Wallis wurde damit beauftragt, diesen Weg wieder instand zu stellen und gleichzeitig der drohenden Verwaldung entgegenzuwirken.

Begonnen haben wir mit dem Auflichten entlang des Weges. Unter den zu fällenden Bäumen waren auch Robinien, welche wir für die Verbauungen zu einem späteren Zeitpunkt bestens brauchen konnten. Das übrige Astmaterial wurde an einem Ort deponiert, damit der Auftraggeber es zu Hackschnitzel verarbeiten konnte. Immer wieder erstaunlich, wie viel Material in kurzer Zeit zusammenkommt!

In einem zweiten Schritt wurde von einer Kleingruppe die Planie des Wegs wieder hergerichtet und von einer anderen Gruppe bei heiklen Passagen der Hang gesichert oder neue Treppenstufen aus Holz eingebaut. Die benötigten Holzstufen wurden direkt aus den Robinienstämmen heraus gesägt. Wir haben uns fürs Robinienholz entschieden, da dieses gerade vor Ort anzutreffen war und es besonders gute Eigenschaften für die Aussenanwendung besitzt, allem voran seine enorme Dauerhaftigkeit.

Parallel zu allen Arbeiten waren zwei Zivis mit dem Wiederherstellen einer veralteten Steintreppe beschäftigt. Dazu wurden sämtliche Steinelemente der Treppe entfernt und wieder von neuem aufeinandergesetzt.

Dieses Projekt bereitete den Zivis sehr viel Freude, da immer wieder neue Arbeiten anstanden und sie bei der Sanierung des Weges bis zu einem gewissen Grad auch ihre Kreativität einbringen konnten. Und zu guter Letzt sieht man am Ende der Woche was geleistet wurde!


In der Nähe