Pflegearbeiten für das Wasserkraftwerk Wettingen


Riedwiesen | Realisiert im September 2017 | Kloster Fahr

Das Naturnetz und seine Zivis ist vom EKZ mit der Neophytenbekämpfung und mit kleineren Pflegearbeiten an der Konzessionsstrecke des Kraftwerks Wettingen beauftragt. Zum Einen heisst dies, während der Vegetationsperiode die Neophyten entlang der Limmat zu bekämpfen. Zum Anderen führen die Zivis einige Pflegearbeiten im Herbst aus. Eine diese Pflegearbeiten ist das Mähen des Limmatufers unterhalb des Kraftwerks. Die Wiese weist teilweise schon einen Hochstaudenflur-Charakter auf, was typisch ist für die nährstoffreichen Flussufer. Doch überwachsen ein paar starkwüchsige Brombeergruppen immer wieder Teile der Wiese. Ein regelmässiger Schnitt drängt die Brombeeren zurück und der Hochstaudenflur kann sich besser entwickeln. Am Vortag wurde mit dem Balkenmäher gemäht und die Zivis waren damit beschäftigt das Grüngut zu rechen und zur Entsorgung auf den Kipper zu laden. Ein Klacks für die durchtrainierten Zivis vom Naturnetz. Und das an einem solch schönen Septembertag an der Limmat. Fast schon wie Ferien!


In der Nähe