Über 4'000 Goldruten in 45 Minuten!

Kinder beim Ausreissen von Goldruten

Kinder beim Ausreissen von Goldruten

Ende Juli erhielt das Naturnetz zum zweiten Mal diesen Sommer Besuch durch rund 25 Kinder eines WWF-Ferienlagers. Die Kinder hatten die Aufgabe, während des Lagers einmal einen praktischen Naturschutzeinsatz zu leisten. Angeleitet durch Mitarbeitende des Naturnetz rissen die Kinder invasive Neophyten (Goldruten) aus. In einem spannenden Wettkampf traten zwei Gruppen gegeneinander an. In einem knappen Entscheid konnte die Siegergruppe nach 45 Minuten rund 200 Goldruten mehr vorweisen als die Zweitplatzierten. Zusammen wurden während dieser Aktion über 4'000 Goldruten ausgerissen!

Offene Stellen Jetzt bewerben!