Hecken und Feldgehölze sind wichtige Lebensräume für viele Tierarten, haben aber insbesondere für die Vernetzung eine grosse Bedeutung. Besonders Kleinsäuger entfernen sich nur ungern von der schützenden Struktur, deshalb ist ein Netz von Hecken und Feldgehölzen wichtig.

Das Naturnetz bereitet den Boden für eine Heckenpflanzung vor, pflanzt die Sträucher und erstellt auch gleich einige Kleinstrukturen. So erreicht die neugepflanzte Hecke schon nach wenigen Jahren einen ökologisch hohen Wert.

Pflanzung einer artenreichen Wildhecke

Pflanzung einer artenreichen Wildhecke

  « Trockenmauern Obstbaumpflanzung »