Wanderweg Safiental


Allestimento di areali | realizzato nel Giugno 2013 | Grigioni

Im Auftrag des Naturpark Beverin wurde im Safiental ein weiterer Abschnitt des Weitwanderwegs erstellt, welcher das Tal entlang der Rabiusa erschliesst. Es wurde darauf geachtet, dass der Verlauf des neu erstellten Wanderwegs wenn möglich auf dem Trassee des alten Säumerpfades zu liegen kommt. Der Verlauf des Wanderweges setzt den Wanderer somit in die alten Zeiten der Säumer zurück. Dieser geschichtliche Hintergrund und die atemberaubenden Landschaft des Safiental ergeben einen erlebnisreichen Wanderweg.

Die stark vernässten Wegabschnitte stellten die Zivildienstleistenden vor grosse Herausforderungen. An verschiedenen Stellen wurde das Hangwasser in offenen Gräben aufgefangen. Die offenen Gräben wurden mit Holzstegen überbrückt. An Stellen mit zu viel Hangwasser musste der Wanderweg mit Steinen ausgepflastert werden um die Begehbarkeit sicherzustellen.


vicino

Posizioni Aperte Candidati adesso!