Amphibien Frühlaicher Monitoring Zürich Witikon


Monitoraggio | realizzato nel Maggio 2021 | Altipiano

Im Auftrag von Grün Stadt Zürich konnte das Naturnetz in Zürich Witikon zwischen Mitte März und Ende April 2021 eine Amphibienlaichgewässer-Kartierung für frühlaichende Arten durchführen. Gesamthaft wurden für dieses Monitoring von Grün Stadt Zürich 25 Örtlichkeiten, an welchen zum Teil mehrere Gewässer vorkommen, sowie 10 Geschiebesammler definiert. Die Gewässer wurden visuell, insbesondere nach Laichballen (Grasfrosch) und Laichschnüren (Erdkröte) sowie adulten Tieren (Grasfrosch, Erdkröte und Bergmolch), abgesucht.

Bei der ersten Begehung wurden alle Gewässer in drei Kategorien eingeteilt:

1. Gewässer mit Amphibien (Lebendfund oder Laich)

2. Gewässer ohne Fund, aber potentiel als Laichgewässer geeignet

3. Gewässer ohne Fund, keine Eignung als Laichgewässer

Bei einer zweiten Begehung wurden die ersten beiden Kategorien erneut eingesehen.

Die abgegebene Rapportierung umfasste die bildliche Dokumentation aller aufgelisteten Gewässer, die gesichteten Amphibien-Arten und wenn möglich die geschätzte Anzahl adulter Amphibien (Erdkröte, Grasfrosch, Bergmolch) sowie die geschätzte Anzahl Laichballen oder Laichschnüre.

Laichschnüre Erdkröte (Bufo bufo)

Laichschnüre Erdkröte (Bufo bufo)


vicino