Neophytenbekämpfung Zürich West


Neophyten | Realisiert im September 2018 | Kloster Fahr

Seit einigen Jahren führt das Naturnetz die Neophytenbekämpfung für die Stadtgärtnerei Zürich (GSZ) über den ganzen Westen der Stadt durch. Dazu gehören die Bezirke Affoltern, Höngg, Grünau sowie Altstetten.

Die Bekämpfungsstrategie im Jahr 2018 blieb gleich wie im Vorjahr. Zur Strategie des Stadt gehören einerseits ein Monitoring über alle Flächen sowie die Bekämpfung einzelner Teilauftragsgebiete. Mittels Tablet und einer eigens dafür entwickelten App wurden im Feld Neuentdeckungen sowie Eliminierungen direkt erfasst.

Zusammen mit Zivildienstleistenden oder Asyslsuchenden in Beschäftigungseinsätzen wurden die invasiven Neophyten gezielt über die ganze Vegetationsperiode bekämpft.

Die Neophytenbekämpfung auf Stadtgebiet bleibt eine spannende Herausforderung, auch in den kommenden Jahren.


In der Nähe