Holzerkurse 2011


Holzerkurse | Realisiert im Dezember 2011 | Kloster Fahr

Im Jahr 2011 führte das Naturnetz insgesamt sechs Holzerkurse durch. In den fünftägigen Kursen lernen die Teilnehmer das Fällen von Bäumen, welche als "Normalfall" gelten. Das heisst, die Bäume sind gesund und stehen gerade. Die Kursteilnehmer lernen ebenfalls wie man Bäume korrekt entastet und die Trennschnitte richtig ausführt. Sicherheitsaspekte wie die Notfallorganisation oder das korrekte Absperren eines Holzschlages haben im Kurs höchste Priorität. Im Kurs wird auch vermittelt wie eine Motorsäge richtig gewartet wird. Das Naturnetz geht auch auf die speziellen Aspekte ein, welche sich bei der Arbeit mit der Motorsäge in Naturschutzgebieten ergeben. So werden Themen wie Kleinstrukturen, Totholz, Waldrand- und Heckenpflege vertieft behandelt.


In der Nähe